Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Wärmebild-Kamera

Jedes Objekt und jeder Mensch gibt Wärmestrahlung ab, die eine Wärmebildkamera in ein sichtbares Bild umwandeln kann. Versteckte Brandherde, Glutnester und gefährliche Feuer hinter Türen, Wänden und Decken und somit drohende Einsturz - und Stichflammengefahr können rechtzeitig erkannt werden.

Mit der Kamera kann man:

  • Hindernisse rechtzeitig erkennen
  • Personen rascher finden und retten ( sowohl bei Brandeinsätzen als auch bei der Personensucheim Wald oder freiem Gelände).
  • Auch Hindernisse oder Personen durch dichten Rauch sehen
  • Brandherde schneller identifizieren
  • Füllstände von Flüssigkeiten anzeigen ob in Kanister, Tankwagen oder Fässern
  • Messung der Umgebungstemperatur
  • Direkte Temperaturmessung

Bild der Wärmebildkamera eines Kaminbrandes

 

 

 

 

 

Samstag, 25. November 2017

Designed by LernVid.com